salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Hubert von Goisern lässt es gleich dreimal brennen

6

Gleich dreimal lässt es Hubert von Goisern am Gmundner Rathausplatz brennen. Das Pfingstwochenende steht daher ganz im Zeichen eines einzigen Mannes: Hubert von Goisern. Von Freitag bis Sonntag spielt der berühmteste Salzkammergütler am Rathausplatz auf. Mit seiner Musikrichtung – von Volksmusik, Blues, Ska, hypnotisierende Instrumentals oder schräger Maultrommel – begeisterte Hubert Achleitner die 3.000 Hubert-Fans zu Lande und zu Wasser.

Seine Fans genossen es, bei bestem Wetter seine Hits wie “Brenna tuats Guat”, “Weit, Weit Weg” und “Hearst as Nit” sowie weitere Hits aus seinem 25-jährigem Repertoire zu hören.

Fotos: salzi.at & Thomas Kurat

Teilen.

6 Kommentare

  1. Peter Sommer am

    Es waren natürlich 3000 Zuschauer (am Sonntag sogar mehr) pro Konzert beim Hubert. Und Hubert von Goisern selbst war beim Abschlusskonzert sprachlos und sagte: “das ist nicht zu toppen! Gmunden war ein Traum!
    Nochmals von hier an Flo und Robert herzliche Gratulation “IHR SEIDS A WAHNSINN!” Schön, dass ich dabei sein durfte. Und dem Nörgler vom 28.5. der zu feig ist sich zu outen, bleib daheim und versauere. Ist eh besser so, weil sonst nur die Veranstaltung mit Dir an Wert verliert!

  2. gmundnerin am

    War eine tolle Veranstaltung!!!War wieder mal WAS LOS IN GMUNDEN!!So soll es im Sommer, oft in Gmunden sein.

    Als nächstes wäre wieder mal eine Ö3 Party angesagt,wie es schon mal war!!!!

    • Sibylle Vidounig am

      Tolle Idee – danke – in Altmünster ist am 8. Juni an der Esplanade Station der Ö3 Disco – nichts wie hin würd ich sagen…… besuchen wir unsere Nachbarn… in diesem Sinne…viel Spaß…

      Sibylle Vidounig

  3. 3000 Fans insgesamt? am

    Oder sollten die 3000 pro Konzert sein? Gmunden war tot wie immer! Kann also nicht viel los gewesen sein!
    Seit Start “Griaß di” Aktion wurde zwischenmenschliches Ambiente in Gmunden noch furchtbarer!

    • Sibylle Vidounig am

      An 3000 Fans insgesamt? sagt…….

      Schade, dass Sie als offensichtlicher Dauernörgler nicht den Mut haben, ihre Meinung – die Freiheit haben sie selbstverständlich – mit Ihrem Namen kund zu tun sondern versteckt hinter einem Pseudonynm – wie einfach für sie…..

      Ich lade Sie hiermit ein – machen Sie es besser – machen Sie eine bessere Veranstaltung….. beweisen Sie es anstatt zu kritisieren……

      Es war ein geniales Wochenende für Gmunden – und eine ebenso geniale weitere Woche steht mit der RC 44 Segelwoche vor uns … nützen wir Sie gemeinsam……… Danke FLORO für die Konzertreihe – ihr habt das toll gemacht… alle Achtung und Respekt…… weiter so…..
      Eigenengagement statt Dauerkritik…. das ist der Weg…

      Sibylle Vidounig

    • Ulrike Fronia aus Gmunden am

      Ein tolles Konzert, wir waren am Samstag, wunderschöne Landschaft, traumhaftes Wetter und beste Stimmung. Auch sehr angenehm haben wir die autofreie Innenstadt empfunden. Ich bin Gmundnerin – nörgele häufig, aber da hat alles gepasst. Also mal zufrieden sein!