salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

HeliDays Austria 2012 steuern auf neuen Rekord zu

1

HeliDays Austria 2012 steuern auf neuen Rekord zu“Ready for take off” heißt es auch heuer wieder bei den bereits 4. HeliDays 2012 in Gmunden. Auch für die diesjährigen HeliDays 2012 haben sich die beiden Veranstalter Daniel Ebner aus Gmunden und Wolf- Dietrich Tesar vom Heliteam- Austria des österreichischen Aeroclubs viele neue Highlights überlegt und steuern heuer erstmals auf einen neuen Rekord zu. Mehr als 45 Hubschrauber aus der Schweiz, aus Deutschland und aus Österreich werden von 8. bis 9. September wieder am Flachberg beim Franzl im Holz landen.

Begonnen hat Daniel Ebner, begeisterter Hubschrauberpilot, mit voller Unterstützung der gesamten Familie Ebner, vor bereits vier Jahren am Flugplatz in Gschwandt. 10 Hubschrauber waren damals gekommen und genossen eine attraktive Kulisse am Flugplatz. 1 Jahr später wollten die Initiatoren den Piloten ein bisschen mehr von der wunderschönen Umgebung des Traunsees zeigen und luden zu einem Heliwochenende auf dem Aussenlandeplatz Flachberg.

Gekommen waren zum 2. Heliday bereits 16 Helis aus 3 Ländern und genossen das breit gefächerte Programm. Allesamt waren begeistert über die Wahl des Geländes. Das Programm wurde laufend ausgebaut und weiterentwickelt. Von Fachvorträgen hochkarätiger Piloten über ein Galadiner im Schlosshotel Freisitz Roith bis hin zu Flugvorführungen am Landeplatz am Flachberg, Rundflügen und eine Bootsfahrt am Traunsee rundeten das Programm ab.

Nun haben sich die HeliDays Austria einen gehörigen Namen in der Szene gemacht und für die HeliDays Austria 2012 Gmunden bereits mehr als 45 Hubschrauber angemeldet. Seien auch sie dabei und schnuppern sie selbst einmal Pilotenluft. Neben Rundflügen, einem Public Day am Landeplatz Flachberg, Modelflugvorführungen steht auch eine Flugshow am Programm.

Teilen.

1 Kommentar

  1. Ui, klingt gut. Wäre gerne gekommen – hätte ich davon früher erfahren. Naja mal schaun ob ich was für 2013 finde…