salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Seewalchen: Auftaktveranstaltung zur Gründung eines Verschönerungsvereins

0

Die für das Jahr 2020 geplante Landesausstellung zum Thema Pfahlbauten, die Seewalchen gemeinsam mit Attersee und Mondsee durchführen wird, hat Mitglieder des Kulturausschusses der Marktgemeinde Seewalchen bewogen, über eine Verschönerung des Ortes nachzudenken und einenVerschönerungsverein gründen zu wollen.
Nach einem ersten informellen Treffen im November 2013 fand am 23.Jänner 2014 eine Auftaktveranstaltung im Rathaussaal statt, die Interessenten und künftige Vereinsmitglieder ansprechen und Anregungen und Informationen geben sollte.

Bei der sehr gut besuchten Veranstaltung präsentierte Karl Ploberger, selbst ein Seewalchner, seine Ideen, wie die Bewohner des Ortes und aktive Vereinsmitglieder Seewalchen durch gärtnerische Gestaltung attraktiver machen könnten. Gerald Egger, Experte im Thema Pfahlbau, bot einen Überblick über dieses Kulturgut, einige Vorstellungen über die Gestaltung der künftigen Ausstellung in Seewalchen und die Chancen, die dem Ort durch diese Ausstellung geboten werden. Bürgermeister und REGATTA-Obmann Johann Reiter informierte über Projektförderungen aus dem EU-Programm LEADER.

Kulturausschussobmann Mario Weichselbaumer und Ursula Kölblinger leiteten die anschließende angeregte Diskussion, bei der zahlreiche Vorschläge gebracht wurden. Ihrer Einladung an die Anwesenden zur tätigen Mitarbeit in dem in den nächsten Wochen zu gründenden Verein erfolgte ein beachtlich großes positives Echo.

Teilen.

Comments are closed.