Samstag, 15. Februar 2014, 15:58

Weltrekordversuch geglückt – Schotte John Kamikaze beim “Day of Freakshow World Records 2014″

Weltrekordversuch geglückt - Schotte John Kamikaze hing sieben Stunden lang beim beim "Day of Freakshow World Records 2014" in Bad Ischl auf Spiesen herum

Weltrekordversuch geglückt – Schotte John Kamikaze hing fast acht Stunden lang beim “Day of Freakshow World Records 2014″ in Bad Ischl auf Spießen herum

Sieben Stunden und 51 Sekunden hat der gebürtige Schotte John Kamikaze beim “Day of Freakshow World Records 2014″ am Freitag in Bad Ischl an acht Haken hängend verbracht und damit einen Weltrekord aufgestellt. Zusätzlich knackte er weitere Bestmarken im Löffel-in-die-Nase-Stecken. Er überstand die Prozeduren wohlbehalten und freudestrahlend.

John Kamikaze ist eine der absoluten Kultfiguren der internationalen Freakszene. Seit mehr als 20 Jahren tourt “The Prince of Pain” weltweit und zeigt seine durchgeknallte Performance vor tausenden Besuchern. John Kamikaze war auch der erste Bühnenkünstler weltweit, der das indianische “Sundance Ritual” live on stage und vor Publikum vorführte.

Im Schottenrock zum Weltrekord
Im kurzen Schottenrock trat der “Prince of Pain” zu seinem Weltrekordversuch an. Sechs in die Haut gepiercte Haken wurden am Rücken angebracht, zwei an den Beinen. In dieser Position harrte John Kamikaze waagrecht über dem Boden hängend den Nachmittag und den Abend aus.

Weltrekordversuch geglückt - Schotte John Kamikaze beim "Day of Freakshow World Records 2014" kamikazWeltrekordversuch geglückt - Schotte John Kamikaze beim "Day of Freakshow World Records 2014"e_01

Weltrekordversuch geglückt - Schotte John Kamikaze beim "Day of Freakshow World Records 2014"Als die für einen Weltrekord nötigen sechseinhalb Stunden vorüber waren, wollte er aber noch nicht aufgeben, sondern blieb weiter hängen. Als Belohnung erhielt er vom Veranstalter, dem Wildstyle & Tattoo Studio, in dieser Position noch ein Herz-Tattoo in der Armbeuge zum Valentinstag.

Um die Zeit zu nützen, stellte John Kamikaze während der sogenannten Dauer-Suspension mehrere Weltrekorde auf: 30-mal einen Suppenlöffel in die Nase stecken, 50-mal einen Teelöffel und eine Stunde lang aufgehängt Heino hören – letzteres hatte zuvor in dieser Stellung noch niemand versucht.

Weltrekordversuch geglückt - Schotte John Kamikaze beim "Day of Freakshow World Records 2014"Der gebürtige Schotte ist seit Jahren eine bekannte Größe in der Freak-Szene. Unter anderem zählt es zu seinen Spezialitäten, sich in Anlehnung an das indianische Ritual des Sonnentanzes an in die Haut gepiercten Haken bis zu acht Meter in die Höhe ziehen zu lassen.

Ein ausführlicher Fernsehbericht folgt ab Montag auf www.salzi.tv

Mehr über John Kamikaze unter www.wildstyle.at

Fotos: Walter Konrad

6 Kommentare
Ihre Meinung?
  1. Socke sagt:

    So einen Scheißdreck kann auch nur die Salzi.at bringen keine andere Zeitung würde diesen Dreck veröffentlichen!!!

  2. j.h.m.p. sagt:

    Da täuscht du dich: Berliner Kurier, suedostschweiz.ch, salzburger Nachrichten, welt.de, ad-hoc-news.de, stern.de, tips.at, heute, gmx.at, n24.de, swissinfo.ch, allovernews.net,……
    Einfach nachgoogeln, bevor losgeschimpft wird. Hätte die salzi den Bericht nicht gebracht, obwohl das in Bad Ischl stattfand, hätten sich wieder ein paar aufgeregt.

  3. EinSatzmitX sagt:

    Naja, bis auf den Berliner Kurier und evtl. noch den Salzburger Nachrichten kannst eh alle in die Tonne treten =D Da befindet man sich in ner guten Runde =D

  4. Rudi Froscher sagt:

    ein Spanferkel ist mir lieber – auf dem Grill und sogar das tut mir noch weh, so mitfühlend bin ich nun mal – schweres Seufzen entgleitet meiner Brust
    aber genauso arg und nicht weniger wahnsinnig finde ich die Schnippslereien der mitunter nicht weniger verrückten Schönheitschirurgiebranche – die da für die Pornoindustrie oder für betuchte Ehemänner oder für andere Komplexler getätigt werden.
    Wie schön ist da wieder das normale Leben – bei so viel Leidenden

  5. guggi sagt:

    welch ein schwachsinn!kann man nur pfui…,sagen.

  6. Thomas sagt:

    “Schwachsinn, Wahnsinn, ….” Schreibt ihr, aber angeschaut habt ihrs trotzdem :-)
    LG Thomas

Weltrekordversuch geglückt – Schotte John Kamikaze beim “Day of Freakshow World Records 2014″