salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Fünf Verletzte nach Fahrzeugkollision in Ungenach

0

Ein 66-jähriger Pensionist aus Niederösterreich lenkte am Montagnachmittag gegen 17 Uhr seinen Pkw auf der B143 im Gemeindegebiet von Ungenach. Im Fahrzeug befanden sich noch ein 10-jähriger Bub, sowie eine 16-Jährige und ein 18-Jähriger, ebenfalls aus Niederösterreich.

In einer Rechtskurve kam der 66-jährige Lenker aus bislang unbekannter Ursache mit seinem Pkw von seinem Fahrstreifen ab und prallte frontal gegen einen entgegenkommenden Lkw, der von einem 46-jährigen Arbeiter aus Vöcklamarkt gelenkt wurde. Danach kollidierte der Pkw des Pensionisten noch mit einem hinter dem LKW fahrenden Pkw eines 24-jährigen aus Zell am Pettenfirst und kam schließlich in einem angrenzenden Feld zum Stillstand.

Fünf Insassen wurden dabei unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins Krankenhaus Vöcklabruck eingeliefert.

Teilen.

Comments are closed.