salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Traunsee Sharks sind Vizemeister in der U17 Eishockeymeisterschaft

0

Am Sonntag 22.2.2015 fand von 8:00 Uhr Morgens bis 14:00 Uhr Nachmittag das Finalturnier der OÖJAHL U17 Mannschaften statt. Die OÖ Junior Amateur Hockey Liga wurde ins Leben gerufen, um Eishockeyspielern den Sprung in die ersten Mannschaften zu erleichtern. Mitgründer und Organisator dieses Finalturniers, an dem die Mannschaften EC Salzburg, die INNVIERTLER PINGUIN, EC MOONLAKERS und die TRAUNSEE-SHARKS teilnahmen, war und ist Thomas EMEDER mit einem großen Team an Helfern. Die hervorragende Organisation und Durchführung wurde von allen Teilnehmern besonders gelobt und hervorgehoben.

Im Spiel Nummer 1 Halbfinale trafen die OILERS auf den EC MOONLACKERS, die sich Schluss endlich mit 10:4 für die OILERS geschlagen geben mussten. Spiel 2 bestritten die TRAUNSEE-SHARKS gegen die INNVIERTLER PINGUIN. Da ging es schon viel enger her und eine so genannte” Zitterpartie” endete mit 2:1 für die TRAUNSEE-SHARKS, die somit im Finale auf die OILERS aus Salzburg trafen. Torschützen für Gmunden Christoph Hepp und Paul Ornetzender.

Relativ klar verlief auch das Spiel im kleinen Finale um Platz 3, wo sich die PINGUINS aus dem Innviertel klar mit 2:6 gegen die MOONLACKERS vom Eis verabschieden mussten.

Das Spiel des Tages um den Meistertitel in der OÖJAHL U17 bestritten schließlich die OILERS aus Salzburg gegen die TRAUNSEE-SHARKS aus Gmunden. Ein äußerst rasantes und fair geführtes Eishockeyspiel begann mit einem Tor von Kapitän Philip Kastberger für Gmunden zum 0:1.

Durch diesen Treffer wurden die OILERS erst richtig aufgeweckt und begannen einen Sturmlauf, der bis zur ersten Drittelpause andauerte und mit 2 Tore und einen Zwischenstand von 2:1 für die OILER`s endete.

Und in dieser Tonart ging es auch in den nächsten 2 Spielabschnitten weiter. Phasenweise spielten die SHARKS tapfer mit, konnten aber ihre Angriffe nie abschließen. Die Tore die man nicht schießt bekommt man! Und dies stimmte auch bei dieser Begegnung. Nach 60 Minuten siegten die OILERS verdient mit 6:1 Tore und sind Meister in der OÖJAHL U17 in der Saison 2014/2015.

Gleich nach dem Finale wurde die Siegerehrung durchgeführt. Gmundens Bürgermeister Stefan KRAPF ließ es sich nicht nehmen und überreichte die Medaillen an alle Spieler, lobte mit seinen Worten das rege Vereinsleben der TRAUNSEE-SHARKS und ist stolz, dass dieses Finalturnier hier in der Eishalle Gmunden stattgefunden hat. Obmann Robert KASTBERGER sprach auch Wirte des Danks an das Veranstaltungsteam und an die Fairness der Turnierteilnehmer.

k-DSC05863

 

 

 

 

 

 

Eine kleine Feier im Anschluss beendete die Erfolgreiche Saisodei son der U17 und in Gesprächen mit den Teamführern wurde schon über die Saison 2015/16 in der OÖJAHL gesprochen.

Bericht und Bilder Peter SOMMER FOTOPRESS

Teilen.

Comments are closed.