salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Frontalzusammenstoß mit fünf Verletzten

1

In Pühret stießen aus unbekannter Ursache frontal zwei Autos gegeneinander, wobei fünf Personen verletzt wurden. Am 9. August 2015 gegen 19:50 Uhr fuhr eine 29-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck mit ihren drei Kindern, im Alter von drei Jahren und 22 Monaten, auf einer Gemeindestraße in Pühret Richtung der Ortschaft Ennsberg. Aus unbekannter Ursache kollidierte sie mit dem entgegenkommenden Pkw eines 19-Jährigen aus Oberndorf bei Schwanenstadt. Das Auto des 19-Jährigen wurde nach dem Aufprall gegen ein abgestelltes Auto geschleudert und blieb nach fünfzig Metern stehen. Das Auto der 29-Jährigen kam nach dreißig Metern auf einer Wiese zum Stillstand. Sämtliche Insassen wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades ins LKH Vöcklabruck gebracht.

 

Teilen.

1 Kommentar

  1. Dr. David Huber am

    Warum heißen vermutliche Handy-Delikte am Steuer immer “aus unbekannter Ursache”..???? Jemand, der Augen und Nase vorne auf der Straße hat, fährt nicht auf die andere Straßenseite!!