salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

2. Meisterschaftsrunde der ASKÖ Steyrermühl Papier Tennis gegen den UTC Ried

0

Premierensieg gegen den mehrfachen Landesmeister UTC Fischer Ried
Bei traumhaftem Wetter gastierte die 1er Mannschaft der ASKÖ Steyrermühl in Ried. In dieser 2. Runde ging es primär darum einmal anzuschreiben und die Nullrunde aus der 1. Runde zu vergessen. Patrick Schmitt fertigte Erich Eckmayr in Rekordzeit mit 6:2 6:0 ab. Karl Kronberger unterlag gegen den stark aufspielenden Jonathan Grimm mit 3:6 3:6. Christian Austaller bewies Kampfgeist und besiegt Philipp Puck nach verlorenem Auftaktsatz mit 3:6 6:2 6:3. Martin Moser, kürzlich erst aus den USA (College Tennis) zurückgekehrt, fand sich auf dem langsamen Sandplatz noch nicht wirklich wohl und verlor gegen Michael Möseneder mit 2:6 4:6. Etwas angeschlagen aber kämpferisch meisterte Gottfried Wittmann seine Partie gegen Philipp Möseneder, 7:6 4:6 6:1. Im Spitzenduell traten Andreas Tattermusch und Raimund Knogler an. In einem hochklassigen Spiel setzte sich der Rieder durch und fügte Andreas seine überhaupt erste Niederlage, seit dem er für die ASKÖ Steyrermühl spielt, zu.

Mit dem Zwischenstand von 3:3, was schon mal einen Punktgewinn bedeutete, war es an der Zeit den nächsten Schritt zu gehen und 2 aus 3 Doppeln zu gewinnen. Andreas/Christian siegten gegen Knogler/Möseneder P. nach anfänglichen Schwierigkeiten mit 6:4 6:2. Gottfried/Karl unterlagen der Rieder Paarung Puck/Möseneder M. mit 3:6 3:6. Somit lag es an den Youngstern die Tat zu vollbringen und den Sieg nach Steyrermühl zu holen. Nach verlorenem Auftaktsatz war die Ausgangslage jedoch nicht ideal. Die gesamte Mannschaft und die angereisten Zuschauer peitschten die beiden in einen Entscheidungssatz, Champions Tiebreak. Dieser verlief ausgeglichen und hochklassig bis zum Schluss, als sich Martin/Patrick gegen Grimm/Eckmayr durchsetzen konnten.

Somit war die Überraschung perfekt. Sieg der ASKÖ Steyrermühl gegen den UTC Fischer Ried hauchdünn mit 5:4. Nächste Woche am Samstag den 28. Mai 2016 geht es für die Mannschaft daheim gegen den Meisteranwärter ULTV Linz darum die nächsten Punkte zu sichern. Die Spieler freuen sich auf zahlreiche Unterstützung!

Foto: privat

Teilen.

Comments are closed.