salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Herbstübung der FF Atzbach

0

In der Ortschaft Point wurde ein Brand einer an ein Wohnhaus angrenzenden Garage mit vermissten  Personen angenommen.  Durch die beengten Verhältnissen und den parkenden Autos wurden die Feuerwehrfahrzeuge bestmöglich vor dem Gebäude platziert. Folglich rüstete sich der Atemschutztrupp für einen Innenangriff um die Abgängigen zu suchen. Die Mannschaft vom Pumpenfahrzeug begann mit dem Aufbau einer weiteren Zubringerleitung vom Bach. Dabei musste die Tragkraftspritze mit beinahe 200kg mehrere hundert Meter über einen steil bergab verlaufenden und notdürftig beleuchteten Weg zur Saugstelle getragen werden. Nachdem der Atemschutztrupp die Personen der Rettung übergab und die Löschwasserversorgung sichergestellt wurde, startete ein Frontalangriff mit zwei Rohren um den Garagenbrand abzulöschen.

Foto: privat

Teilen.

Comments are closed.