salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Pkw-Lenker kam ins Schleudern und überschlug sich

0

Ein 76-jähriger Autofahrer geriet mit seinem Pkw ins Schleudern, überschlug sich und landete auf dem Dach im Straßengraben.

Der 76-Jährige aus Berlin lenkte heute Mittag seinen Pkw auf der Salzkammergut Bundesstraße (B145) von Bad Ischl Richtung Ebensee. Im Bereich der Offenseeauffahrt geriet der 76-jährige Autofahrer, vermutlich aufgrund der teilweise mit Eisresten bedeckten Fahrbahn, ins Schleudern. Der Autofahrer konnte seinen Pkw nicht mehr unter Kontrolle bringen und schleuderte in der Folge über den Gegenverkehrsstreifen auf die linke Fahrbahnseite. Dort überschlug sich das Auto und landete im Straßengraben.

Unfall fordert 2 Verletzte 
Der 76-Jährige sowie seine 49-jährige Beifahrerin wurden unbestimmten Grades verletzt und ins LKH Bad Ischl eingeliefert. Die Feuerwehren Roith und Ebensee führten mit insgesamt 20 Mann und 4 Fahrzeugen die Fahrzeugbergung durch. Die B145 musste zur Bergung teilweise gesperrt werden. Die Fahrbahn war ca. eine Stunde lang nur einspurig passierbar.

Fotos: FF Roith

Teilen.

Comments are closed.