salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Hochwasserschutz in Bad Ischl

0

Heftige Regenfälle und die Schneeschmelze ließen in der Nacht bzw. am heutigen Morgen die Pegel von Bächen und Flüssen rapide steigen. Da der Pegelstand des Ischlflusses die Alarmgrenze überschritten hatte, musste ein Hochwasserschutz in die Salzburger Straße errichtet werden.

E-20170319-02

Ein Mitarbeiter des städtischen Wirtschaftshofes der Stadtgemeinde Bad Ischl sperrte währenddessen den Kanalweg, damit dieser von Passanten nicht passiert werden kann. Knapp eine Stunde nach der Alarmierung, um 10:10 Uhr, war der Einsatz schließlich beendet. Insgesamt waren 20 Freiwillige im Einsatz.

 

Bericht & Fotos: FF Bad Ischl

 

Teilen.

Comments are closed.