salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

SJ Vöcklabruck veranstaltet „Fight Club“ – Selbstverteidigungskurs für Mädchen und junge Frauen

0

Mädels ab 13 Jahren werden für den Ernstfall geschult – Gewaltprävention steht im Vordergrund
Am 25. März 2017 veranstaltet die Sozialistische Jugend Vöcklabruck von 11:00-16:00 Uhr einen Selbstverteidigungskurs für Mädchen und Frauen ab 13 Jahren im Turnsaal der NMS Vöcklabruck. Der sogenannte „Fight Club“ wird von zwei professionellen Trainerinnen abgehalten und ist völlig kostenlos für die Teilnehmerinnen.

„In Österreich hat jede vierte Frau zwischen 16 und 85 Jahren im Schnitt zumindest einmal im Leben körperliche oder sexuelle Gewalt erfahren. Die Präventionsarbeit muss daher dringend ausgebaut werden. Mit diesem Kurs wollen wir den jungen Teilnehmerinnen grundlegende Basistechniken der Selbstverteidigung vermitteln. Im Vordergrund steht, darüber aufzuklären, wie Gewaltsituationen überhaupt vermieden werden können“, erklärt Fiona Kaiser, Vorsitzende der Sozialistischen Jugend (SJ) Oberösterreich, die Intention des Projekts.

Die Durchführung des Kurses hat noch eine weitere politische Dimension: „Nach unseren Vorstellungen sollen in allen höher bildenden Schulen sowie an Berufsschulen künftig zwei Sportstunden pro Semester für Frauen-Selbstverteidigungskurse genutzt werden, die auch über Anlaufstellen für Gewaltopfer aufklären sollen. In diesen Kursen sollen Mädchen lernen, sich vor Übergriffen jeder Art zu schützen und sich im Ernstfall auch körperlich zur Wehr setzen zu können“, erklärt Nina Andree, Frauensprecherin der SJ Oberösterreich „Wir wollen jedoch nicht einfach nur warten bis diese Forderung umgesetzt wird, sondern bereits jetzt selbst aktiv werden. Daher organisieren wir nun Selbstverteidigungskurse!“, so Andree abschließend.

Anmeldung zum Kurs: sonja.lang95@gmx.at

Teilen.

Comments are closed.