salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Privilegierter Schützenverein Gosau beendet Wintersaison

0

Mit dem alljährlichen Abschießen beendete der Privilegierte Schützenverein Gosau am ersten Aprilwochenende die Wintersaison. Der Traditionsverein kürte die Schützenkönige mit dem Luftgewehr.

Über den ganzen Winter galt es bei 20 Schießterminen konstant und gut auf den 10 Meter Indoor-Ständen zu treffen. Die Samstagabende sind für die Schützen sowohl gesellschaftlicher Fixpunkt am Wochenende als auch sportlicher Anreiz, denn wer wöchentlich nicht gute Leistungen bringt, hat keine Chance auf ein Topergebnis im Frühling. Und während einige Schützen in der Saisonwertung deshalb recht knapp beisammen lagen, konnte beim 2-tägigen Abschießen Reinhard Nutz mit Nervenstärke den Sack zumachen und seinen Gesamtsieg fixieren.  Die Kategorie Tiefschuss, bei der rein auf des beste „Blattl“ – also den besten Treffer – gegangen wird, gewann Martin Pomberger.

Ein gut besuchtes Schützenmahl mit Musik der aus aktiven Vereinsmitgliedern bestehenden „Schützen-Werksmusik“, Gesang und guter Laune beendete schließlich die diesjährige Luftgewehr-Zeit im Verein. Nach ein paar Wochen Pause geht’s dann mit den Kleinkaliber-Gewehren und den Feuerstutzen weiter. Am 6.5.2017 findet schon zum 4. Mal das große Gosauer Floriani-Schießen statt, zu dem wieder knapp 100 Schützen aus Österreich und Bayern erwartet werden.

Teilen.

Comments are closed.