salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

84-Jähriger krachte ungebremst gegen eine Kapelle

0

Am Sonntag gegen 8:10 Uhr fuhr ein 84-Jähriger aus Sankt Georgen im Attergau auf der Riegler Landesstraße in Neukirchen an der Vöckla Richtung Ortschaft Ackersberg als er von der Fahrbahn abkam und gegen eine Kapelle krachte. 

Unterzucker als mögliche Ursache

Vermutlich aufgrund seiner Zuckerkrankheit verlor der Mann in der Ortschaft Endriegl die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam rechts von der Fahrbahn ab. Der 84-Jährige fuhr noch einige Meter in der Wiese weiter und stieß frontal und ungebremst gegen eine Kapelle. Er wurde unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung in das Landeskrankenhaus Vöcklabruck eingeliefert. Am Pkw entstand Totalschaden, berichtet die Polizei.

Teilen.

Comments are closed.