salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

7. WUSV Universalsieger Wettbewerb in Regau

0

Österreich ist Vizeweltmeister
Italienerin siegt bei den Hündinnen – Deutsche bei den Rüden – Tirolerin Katrin Renner Vize – Österreichs Mannschaft ebenfalls Vizeweltmeister. Hervorragende Arbeiten. Beste Stimmung und traumhaftes Wetter. Der „7. WUSV Universalsieger Wettbewerb“, die sogenannte „Schäferhunde WM“ lief unter besten Voraussetzungen ab.

Hervorragend lief es für die Österreicher:
Katrin Renner aus Tirol (Bezirk Kufstein) war die beste in der Abteilung „Leistung“ (Fährte, Unterordnung, Schutz), ihr Hund „Inuk vom Weinbergblick“ belegte in der Abteilung „Schau“ (Schönheit, Gang, etc.) den 5. Platz. Gesamt bedeutet das Platz 2 – Vizeweltmeisterin.
Siegerin wurde bei den Rüden Elisabeth Speil aus Deutschland. Rang drei geht an Laura Geiss aus Frankreich.

Die beste Leistung zeigte bei den Hündinnen Josef Eisenhut aus Niederösterreich (Bezirk Mistelbach). In der Abteilung „Schau“ konnte sein Hund nicht ganz überzeugen. Insgesamt Platz 5. Der Sieg bei den Hündinnen ging an Giorgia Libardi (Italien). Platz 2 an Enzo Mascoli, ebenfalls Italien. Den 3. Platz erreichte Tanja Lutz aus der Schweiz.

Italien wurde wegen der guten Leistungen auch Sieger in der Mannschaftswertung vor Österreich und den Niederlanden.

Infos und alle Ergebnisse: www.wusvuniversalsieger2017.at

Fotos: Paul Cech/SVÖ

Teilen.

Kommentare