salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Bühne Grünau feiert „Das Fest“ im Cumberland Wildpark

0

„Das Fest“ im Cumberland Wildpark

Eine Familiengeschichte zwischen Harmonie und Zusammenbruch

Wenn im Cumberland Wildpark in Grünau im Almtal seit Wochen jeden Abend reger Betrieb herrscht und lautes Stimmengewirr zu hören ist, dann kommt das nicht von den dort angesiedelten Wölfen und Waldrappen – dann kommt das vom Theaterverein Bühne Grünau. Seit März proben die Schauspieler rund um Regisseur Christian Scharrer für Ihr diesjähriges Sommertheater. Zu Beginn war es noch ein bunter Haufen an Almtalern, jetzt sind die Männer und Frauen ein richtiges Ensemble, in dem jeder seinen Platz hat und an einem Strang zieht. (Fotos: privat)

Insgesamt fünf Monate hat das gesamte rund 40 köpfige Team sich auf das traditionelle Sommertheater vorbereitet. Tradition hat dabei allerdings nur die Jahreszeit, in der gespielt wird. Denn der Verein rund um Obmann Claus Schreiner sucht sich jedes Jahr neue Herausforderungen. Mal ist es der Umbau der Talstation der Kasbergbahnen, dann wieder die Suche nach passenden Kostümen und heuer ist es das mit über 15 Schauspielern gleichzeitig auf der Bühne bisher größte Ensemble. Inmitten einer Familienidylle mit Bären, Ganserln und Pfauen bereitete Christian Scharrer, der Oberösterreicher mit Wurzeln im Almtal, die Bühne Grünau auf „Das Fest“ von Thomas Vinterberg und Mogens Rokov vor.

1998 bei den Filmfestspielen in Cannes preisgekrönt, zieht das Stück von der Leinwand ab 1. Juli für insgesamt acht Abende in den Cumberland Wildpark..

Es soll ein rauschendes Fest anlässlich des sechzigsten Geburtstags von Helge Klingenfeldt- Hansen werden. Seine beiden Söhne, seine Tochter und Freunde reisen zur Feier an – im Gepäck düstere Abgründe und Konflikte. Nach und nach wird die Feier zu einem Tanz auf dünnem Eis, wo Wahrheit und Lüge kaum zu erkennen sind. Den Tanz eröffnet Sohn Christian, mit seiner Rede, die die Geschichte der Kinder ans Licht bringen soll. Es beginnt ein Spiel zwischen Wahrheit und Lüge, das Mitwisser verrät, Schweigende in Zeugen verwandelt und Gewalt wieder aufleben lässt.

Mit der Premiere am 1. Juli startet der Theaterverein Bühne Grünau in sein diesjähriges Sommertheater „Das Fest“ im Cumberland Wildpark Grünau. Karten erhältlich unter www.buehne-gruenau.at  und unter 07616 8268

Aufführungstermine:

Sa 01.07.       20.00 (Premiere)
Di 04.07.       20.00
Fr 07.07.        20.00
So 09.07.       18.00
Di 11.07.       20.00
Do 13.07.      20.00
Fr 14.07        20:00
So 16.07        18:00

Teilen.

Comments are closed.