salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Framag Lehrlinge bauen Olympische Feuerschale

0

Bei einem Lehrlingswettbewerb wurden Designvorschläge für die Feuerschale entwickelt, in der das Feuer der Nationalen Special Olympics Sommerspiele 2018 entzündet wird. Letztendlich konnte der Gemeinschafsentwurf aller Lehrlinge die Jury überzeugen.

6 Lehrlinge der framag Industrieanlagenbau GmbH entwickelten mit viel Eifer und Geschick Designvorschläge für die Feuerschale, die bei den Nationalen Special Olympics Sommerspielen im Juni 2018 zum Einsatz kommen soll. „Ein tolles Projekt, bei dem unsere Lehrlinge ihr Können unter Beweis stellen und viel Erfahrung sammeln konnten“, meint Lehrlingsausbildner Christoph Reischenböck.

Das Framag-Lehrlingsteam mit Special Olympics Sportlern sowie Lehrlingsausbildner Christoph Reischenböck und Marketingleiterin Barbara Rauch.

Die Jury, bestehend aus Special Olympics Athleten, Trainer aus der Werkstätte Vöcklamarkt sowie der Marketingleiterin Barbara Rauch und Lehrlingsausbildner Christoph Reischenböck kürten den Gemeinschaftsentwurf aller Lehrlinge zum Sieger. Die Mitwirkenden der Firma Framag werden persönlich bei der großen Eröffnungsfeier am 8. Juni 2018 mit dabei sein, bei der das olympische Feuer entzündet wird. Material und Arbeitsleistung für die Produktion der Feuerschale werden von der Firma Framag kostenlos zur Verfügung gestellt. 

Die Framag-Lehrlinge stellen den Special Olympics Athleten und Trainer ihre
Entwürfe vor.

Für die Organisation und Durchführung der 7. Special Olympics Sommerspiele 2018 wurde ein eigener Verein gegründet. Der Verein ‚Brücken Bauen – Special Olympics Sommerspiele Vöcklabruck 2018‘ besteht aus den Projektträgern Special Olympics Österreich, dem Land Oberösterreich, der Stadt Vöcklabruck und der Lebenshilfe Oberösterreich. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Seine Tätigkeit ist nicht auf Gewinn ausgerichtet.
Weitere Infos: www.brueckenbauen2018.at

Foto: Verein Brücken bauen

Teilen.

Comments are closed.