salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

NordicskiTeam Salzkammergut bei Auftakt der 19. Int. Kinder-Vierschanzentournee gut gestartet

0

Es ist wieder soweit. Die Skisprungsaison für die Kinder (7-11 Jahre) hat am Wochenende in Hinzenbach mit der 19. Auflage der int. Kinder-Vierschanzentournee begonnen.

Vier Athleten des ASVÖ NordicskiTeams Salzkammergut (NTS) nahmen am Auftaktspringen teil und konnten sich wieder im internationalen Feld mit Teilnehmern aus Österreich, Deutschland, Rumänien, Slowenien und anderen Ländern gut behaupten. Allen voran absolvierte Elisa Deubler wieder einmal einen tollen Wettkampf. Im ersten Durchgang war sie noch einen halben Meter zurück und auf Platz 4. Im Zweiten Durchgang konnte sie sich steigern und schob sich in der Tageswertung auf den großartigen 3. Rang.

Co-Trainer Daniel Keil freute sich über das gute Abschneiden seiner Schützlinge beim Auftaktbewerb der Kinder-Vierschanzentournee

Simon Gaisberger schafft bei seinem ersten Tourneeantritt in der Klasse K7 auf Anhieb den Sprung unter die ersten 10. Er belegte den ausgezeichneten 7. Platz.

Auch die übrigen Athleten des NTS zeigten gute Leistungen, die sich nur noch nicht in den Platzierungen widerspiegeln, weil da und dort ein halber Meter fehlte oder die Landung mit Telemark noch nicht so gut gelang. Raphael Lippert sprang ein bisschen „zu brav“ und belegte bei den Kindern 10 den 18.Platz. Jakob Peer hielt in der Klasse K11, die schon auf der HS- 50 Meter- Schanze an den Start ging, wirklich gut mit. Es reichte nur knapp nicht die Top 10. Er wurde guter 11.

Der nächste Tourneebewerb findet am kommenden Wochenende in Bischofshofen statt.

Foto: privat

Teilen.

Kommentare