salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Clubmeisterschaft des SV Aurach

0

Am vergangenen Wochenende standen bei den Tennisspielern des SV Aurach die Finalspiele der diesjährigen Clubmeisterschaft auf dem Programm. Nachdem in den zwei Wochen zuvor zahlreiche Spiele abgespult wurden, standen die Finalpaarungen fest.

Den Anfang machte das Mixed-Doppel, in dem Margit Prötsch und Jürgen Lacher im Champions-Tiebreak gegen Marlene Staudinger und Michael Kovacic die Oberhand behielten. Danach krönten sich im Herren B-Bewerb Daniel Danner und im Herren Senioren-Bewerb Karl Harringer zu den Siegern. Spannend verlieft das Endspiel im Damenbewerb. Nach drei umkämpften Sätzen rang Christine Hufnagl-Pamminger am Ende ihre Gegnerin Margit Prötsch nieder und stand als Clubmeisterin der Damen fest. Der abschließende Bewerb, das Herren Einzel, war an Dramatik nicht zu überbieten. Es standen sich mit Titelverteidiger Stefan Engleithner und Klaus Neuburger, die beiden Führenden der Vereinsrangliste, gegenüber. Den ersten Satz konnte Engleithner im Tiebreak mit 7:6 für sich entscheiden. Auch der zweite Satz wurde im Tiebreak entschieden. Dieses Mal setzte sich Neuburger durch, die Entscheidung musste im dritten Satz fallen. Wieder duellierten sich die beiden Spieler bis ins Tiebreak, ehe Stefan Engleithner den ersten Matchball verwertete und das Match nach 3:45 Stunden mit 7:6, 6:7 und 7:6 für sich entschied. Da er bereits 2012 und 2016 den Clubmeistertitel feierte, darf er nun den Wanderpokal sein Eigen nennen.

Nach der Siegerehrung ließen die Sportlerinnen und Sportler beim gemütlichen Beisammensein die Veranstaltung ausklingen.

Fotos: privat

Teilen.

Comments are closed.