salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Motorradfahrer tödlich verunglückt

0

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich Donnerstagnachmittag in Weißenbach am Attersee. Ein 27-jähriger Motorradfahrer aus Aurach/Hongar kam dabei ums Leben.

Am 13. Juli 2017 gegen 15:20 Uhr war ein 33-jähriger Lkw-Fahrer aus Oberwang auf der B153 in Richtung Bad Ischl unterwegs. Er wollte links zu einem “Schotterwerk” einbiegen und verringerte seine Geschwindigkeit. Im selben Moment kam der 27-Jährige Motorradfahrer, der ebenfalls auf der B153 Richtung Bad Ischl unterwegs war.

Beim Überholen mit dem Kopf gegen Holzmasten geprallt

Der 27-Jährige dürfte den Abbiegevorgang des Lkw nicht bzw. zu spät bemerkt haben. Der Motorradfahrer setzte vermutlich zum Überholen an und streifte den LKW an der linken Seite. Durch die Kollision verlor der 27-Jährige die Kontrolle über sein Motorrad und prallte mit dem Kopf gegen einen Holzmasten neben der Straße und wurde vom Motorrad geschleudert. Der 27-Jährige erlitt dabei tödliche Verletzungen. Der Lkw-Lenker blieb unverletzt.

Symbolfoto © Wolfgang Spitzbart

Teilen.

Comments are closed.