salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Motorradlenker schwer verletzt

2

Schwer verletzt wurde ein Motorradfahrer gestern Abend in Aurach am Hongar. Der 18-Jährige wurde nach dem Zusammenstoß mit einem PKW mehrere Meter weit in eine angrenzende Wiese geschleudert.

Eine 52-Jährige aus Vöcklabruck war am 4. Juli 2017 um 19:45 Uhr mit einem Pkw auf der Schörflinger Landesstraße unterwegs. Im Gemeindegebiet von Aurach am Hongar wollte sie nach links einbiegen. Dabei übersah sie offensichtlich den 18-Jährigen Motorradlenker aus Schalchham. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Der 18-Jährige wurde mehrere Meter weit in eine angrenzende Wiese geschleudert und schwer verletzt. Die Pkw-Lenkerin und ihre 15-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Teilen.

2 Kommentare

  1. Alois Staudinger am

    Wünschen wir ihm baldige Genesung, ja ist meistens das Motorrad Fahrer übersehen werden.

  2. Wie großteils immer, Zweirad Fahrer werden übersehen!
    Schrecklich aber wahr!