salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Pensionist von Polizisten gerettet

0

Am 27. Juli 2017 um 11:25 Uhr wurde die Polizei nach Unterach zu einem Haus alarmiert. Eine 60-Jährige wartete vor dem Haus ihres Vaters. Die Frau gab an, dass sich ihr Vater im Haus eingeschlossen hätte und nach Hilfe rufen würde.

Polizisten kletterten durch Fenster – Pensionist gerettet

Von den Beamten konnte ein ca. 40 cm hohes Kellerfenster geöffnet werden, über das sie in das Innere des Einfamilienhauses gelangten. Im Schlafzimmer fanden sie den betagten Mann am Boden liegend, aber ansprechbar. Die Polizisten öffneten anschließend von innen die Haustür, um die Rettung Unterach einzulassen.

Der 87-Jährige gab an, dass er um 4 Uhr aus dem Bett gestürzt sei und nicht mehr aufstehen konnte. Er wurde vom Roten Kreuz in das Krankenhaus nach Salzburg gebracht.

Teilen.

Comments are closed.