salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

49-jähriger aus Ottnang quetschte sich die Hand

0

Ein 49-jähriger Lkw-Fahrer aus Ottnang brachte am Vormittag des 2. Augusts 2017 mit seinem Lkw Aushubmaterial nach Gaspoltshofen und kippte dieses dort ab. Da sich die Bordwandklappe des Lkw nicht vollständig schloss, stüzte sich der 49-Jährige mit der Hand bei der Bordwand ab und schlug mit der anderen Hand gegen die Klappe.

Die Klappe verschloss sich und quetschte dabei die Hand des 49-Jährigen zwischen Bordwand und Klappe ein. Der 49-Jährige erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der Erstbehandlung vom Notarzt mit der Rettung in das Krankenhaus Ried im Innkreis gebracht.

Foto (c) Mathes

Teilen.

Comments are closed.