salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

7-Jährige fiel in den Attersee und musste reanimiert werden

0

Am 15. August 2017 gegen 13 Uhr fiel ein 7-jähriges Mädchen aus Wien von einem Badesteg in Schörfling in den Attersee. Das im Wasser treibende Mädchen wurde von Personen im angrenzenden Freibad gesehen. Durch laute Zurufe wurden die Personen am Badesteg auf den Unfall aufmerksam.

Von Krankenschwester erfolgreich reanimiert

Der 76-jährige Großvater holte daraufhin das Mädchen sofort aus dem Wasser. Eine 47-jährige Krankenschwester aus Salzburg, die sich beim Strandbad befand, eilte herbei und reanimierte die 7-Jährige erfolgreich. Sie wurde von der Rettung in das Landeskrankenhaus Vöcklabruck gebracht.

Teilen.

Comments are closed.