salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

96-Jähriger machte durch Hilfeschreie auf sich aufmerksam

0

Eine 28-Jährige aus Lenzing durchstreifte am 13. August 2017 gegen 21 Uhr mit ihrem Hund ein Waldgebiet zwischen der Franz Auracher Straße und Neubrunner Straße im Gemeindegebiet von Lenzing. Plötzlich hörte sie eine männlichen Person um Hilfe rufen. Die 28-Jährige informierte die Polizeiinspektion Lenzing. 

Die Beamten gingen mit der Frau nochmals in das Waldstück zurück. Sie fanden einen 96-Jährigen, ebenfalls aus Lenzing am Boden liegend. Der betagte Mann konnte aus eigener Kraft nicht mehr aufstehen und wurde von den Polizeibeamten ins Altenheim Lenzing zurückgebracht. Dass der Heimbewohner abgängig war, hatte im Pflegeheim noch keiner bemerkt, berichtet die Polizei.

Quelle: LPD OÖ

Teilen.

Comments are closed.