salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Einschleichdieb von Hausbesitzerin gestört

0

Eine Schrecksekunde erlebte eine 55-Jährige Montagabend als sie nach Hause kam. Die Tür stand offen, als ihr beim Betreten des Hauses eine dunkle Gestalt gegenüberstand.

Ein unbekannter Täter dürfte am 21. August 2017 in den späten Abendstunden in Schwanenstadt durch eine nicht versperrte oder angelehnte Haustür in das Haus einer 55-Jährigen gelangt sein. 

Einbrecher lief an Hausbesitzerin vorbei

Als die Hauseigentümerin um 21:35 Uhr nach Hause kam, stand die Haustüre etwa 20 cm offen. Sie betrat den Hausflur und rief gleichzeitig nach ihrem Sohn, den sie im Erdgeschoß vermutete. Plötzlich hörte sie ein leises Geräusch aus einem Raum. Plötzlich lief eine dunkel bekleidete männliche Person an ihr vorbei und flüchtete über die offen stehende Haustür.

Täter flüchtete ohne Diebesgut

Vermutlich dürfte der Täter (ca. 18-30 Jahre, schlank, 175 -180 cm groß) unmittelbar nach dem Betreten des Hauses gestört worden sein. Er hatte offensichtlich noch nicht mit der Durchsuchung der Räume begonnen und daher kein Diebesgut erbeutet. Eine sofort eingeleitete regionale Fahndung mit mehreren Streifen verlief ohne Erfolg.

Foto: FF Wiesen

Teilen.

Comments are closed.