salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Frontalzusammenstoß endete glimpflich

0

Ein 20-Jähriger aus Bad Ischl war am 5. August 2017 gegen 17:20 Uhr mit seinem Pkw auf der B151 Richtung Unterach am Attersee unterwegs. In einer Rechtskurve wollte er einen Radfahrer überholen. Im selben Moment kam ihm ein 60-Jähriger mit einem Kastenwagen entgegen. Der 20-Jährige sah den sich nähernden Lkw nicht, und so kam es zu einer frontalen Kollision der beiden Fahrzeuge. Der 60-Jährige erlitt kleinere Abschürfungen am Arm, der 30-jährige Radfahrer aus Weibern sowie der Lenker des Pkw blieben unverletzt. Die B151 wurde für etwa eine Stunde gesperrt, berichtet die Polizei.

Teilen.

Comments are closed.