salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Führender der MotoGP zu Gast in Gmunden

0

Wenige Tage vor dem „Großen Preis von Österreich“ am „Red Bull Ring“ in Spielberg legte der dreifache Weltmeister und Führende in der MotoGP Weltmeisterschaftswertung, der Spanier Marc Marquez, zwei Erholungstage am Traunseeufer ein. Die Wahl fiel auf den Seegasthof Hoisn, wo er sich am Badesteg ausruhen und in der Umgebung Kraft und Energie tanken konnte. Mit im Gefolge nicht nur ein Großteil seines Betreuerstabes, sondern auch sein Bruder Alex sowie der Australische Motorradrennfahrer Jack Miller, der zurzeit in der aktuellen Weltmeisterschaftswertung auf Rang 12 zu finden ist.

Unkompliziert hat der Zweiradstar Autogramm- und Fotowünsche erfüllt und auch sonst hat er sich in Bescheidenheit ohne Sonderwünsche gezeigt. Wie gut es den Zweiradartisten bei herrlichem Sommerwetter und angenehmen 23 Grad Traunsee Wassertemperatur gefallen hat, zeigt der Wunsch nach einem Wiedersehen im Seegasthof Hoisn.

Der dreifache MotoGP Weltmeister Marc Marquez (rechts) und sein Bruder Alex (links) flankieren bei ihrem Salzkammergutbesuch Hoisnwirtin Johanna.

Foto: Privat

Teilen.

Comments are closed.