salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Kinderfreundschaftsfischen in Atzbach wird immer beliebter

0

Das Kinderpreisfischen fand heuer wieder bei herrlichem Sommerwetter statt. Nach der Einweisung nahmen 49 motivierte Kinder rund um den Teich in Schnötzing ihren Platz ein und warteten viele Stunden geduldig, um einen Fisch an den Haken zu bekommen. Leider waren die Fische aber diesmal nicht so bissfreudig.

Jakob Speigner angelte sich einen 5,2 kg Fisch

Den schwersten Fisch zog Jakob Speigner mit 5,2 kg aus dem Teich. Damit war er der Gesamtsieger bei den unter 10-Jährigen und bekam auch den Sonderpreis für den gewichtigsten Fang. Simon Schachreiter freute sich über Platz zwei und Simon Oppolzer wurde Dritter. Bei den über 10-Jährigen hatte Jonas Nussbaumer großes Glück und zog insgesamt 8,685 kg an Land, darunter sein schwerster Fisch mit 3,6 kg, was ihm in seiner Klasse den 1. Preis und auch den Sonderpreis einbrachte. Philipp Deisenhammer folgte auf dem zweiten Platz mit 2,895 kg und Andreas Riedl nahm mit 2,52 kg Platz drei in der Wertung ein.

Bei der Siegerehrung gab es schöne Erinnerungspreise und die Veranstaltung fand bei Bratwürstel und kühlen Getränken einen gemütlichen Ausklang. Die FPÖ-Atzbach bedankt sich bei allen Helfern für die reibungslose Abwicklung, vor allem bei den Pächtern des Teiches, die diese sehr beliebte Veranstaltung erst möglich machen. Das Kinderfreundschaftsfischen ist schon fixer und sehr beliebter Bestandteil des Ferienprogrammes in Atzbach geworden.

Fotos: FPÖ

Teilen.

Comments are closed.