salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Motoradfahrer wurde durch die Luft geschleudert

0

Schwere Verletzungen erlitt ein 53-jähriger Motorradfahrer aus Schwanenstadt am Samstag nach einem Sturz in Steinbach am Attersee. Er wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Gegen 17:25 Uhr fuhr der 53-Jährige mit seinem Motorrad auf der L 544 Großalmstraße in Fahrtrichtung Altmünster. Aus bis dato ungeklärten Gründen kam er rechts von der Straße ab und fuhr mit seinem Motorrad noch rund 40 Meter im Straßengraben weiter, bevor er mit einem Kanalschacht kollidierte. Durch die Kollision überschlug sich das Motorrad. Der Fahrer wurde durch die Luft geschleudert, bevor er im Straßengraben aufschlug. Er erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in das LKH Salzburg geflogen.

 

Teilen.

Comments are closed.