salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

St. Wolfganger Nationalrat-Kandidaten schließen Fairness-Abkommen

0

Bundespräsident a.D. Heinz Fischer und Bürgermeister Franz Eisl begrüßen diesen Schritt

Team Kurz-Salzkammergut-Kandidat Arno Perfaller, Alt-Bundespräsident Heinz Fischer, Bürgermeister Franz Eisl und SP-Kandidat Mario Haas. (Foto: privat)

Bei seinem Besuch in St. Wolfgang traf Alt-Bundespräsident Heinz Fischer auch mit den beiden St. Wolfganger Kandidaten für die Nationalratswahl zusammen. Bekanntlich kandidieren die beiden GR-Kollegen Arno Perfaller (Team Kurz; Neue Volkspartei) und Mario Haas (SP) auf den Traunviertel-Wahlkreislisten für ihre jeweiligen Parteien.

„Wir arbeiten seit einiger Zeit im Gemeinderat zusammen und sind gewohnt, miteinander an guten Lösungen für unsere Mitbürger zu arbeite“, so Haas und Perfaller, „dieses Miteinander hat sich in St. Wolfgang bewährt und soll auch durch den Nationalratswahlkampf nicht gestört werden“.

Alt-Bundespräsident Heinz Fischer begrüßte diese Initiative ausdrücklich : „In Wien bringt man so etwas leider nicht zustande – deshalb freut es mich, wenn in der Region fair miteinander umgegangen wird und ich unterstütze solche Aktivitäten ausdrücklich“. Auch Bürgermeister Franz Eisl ist stolz, dass zwei seiner Gemeinderäte gute Chancen haben, dem zukünftigen Nationalrat anzugehören und will ebenfalls die gute Zusammenarbeit in der Gemeinde nicht durch den Wahlkampf gestört wissen: „Ich kenne beide gut und bin mir sicher, dass sie auch für die Region miteinander arbeiten werden“, so der sichtlich stolze Bürgermeister.

Foto: privat 

 

Teilen.

Kommentare