salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Baumstämme stürzten von Anhänger in den Gegenverkehr

1

Großes Glück hatten die entgegenkommenden Verkehrsteilnehmer eines Holztransporters auf der B145 Montagnachmittag. 

Ein 37-Jähriger aus Bad Ischl fuhr am 11. September 2017 um 16:40 Uhr mit einem mit Baumstämmen beladenen Lkw samt Anhänger in Bad Ischl auf der B 145 in Richtung Bad Goisern. Dabei fuhr er nach rechts auf das Straßenbankett auf, woraufhin der Anhänger ins Schleudern geriet, nach links umkippte und die Fracht auf der Fahrbahn verteilt wurde. Ein Holzstamm traf dabei ein von einem 70-jährigen Touristen aus Frankreich gelenktes Mietauto und ein weiterer Baumstamm schlitterte gegen den Pkw eines 17-jährigen Schülers aus Bad Goisern.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Bad Ischl, der Stadtgemeinde Bad Ischl und der Straßenmeisterei übernahmen die Reinigung der Fahrbahn und unterstützen den Lkw-Lenker bei der Beseitigung der Baumstämme von der Fahrbahn. Die beiden beteiligten Pkw mussten abgeschleppt werden. Es wurden auch mehrere Verkehrsleit-Einrichtungen beschädigt.

Fotos: Freiwillige Feuerwehr Bad Ischl

Teilen.

1 Kommentar