salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

UBC geht unverändert in die Jubiläumssaison

0

Kontinuität wird schon seit Jahren beim Badminton Bundesligist UBC Vorchdorf groß geschrieben. Auch in die Jubiläumssaison geht das UBC Team beinah unverändert.

Neu im UBC Team: Martina Nöst

Seit nunmehr 25 Jahren schlagen die Vorchdorfer Badmintonasse in der Badminton Bundesliga auf. Und der Stamm der Mannschaft ist auch in der kommenden Saison gleichgeblieben. Einzig mit Martina Nöst kam eine junge Einzelspielerin dazu. Nach dem Kreuzbandriss von Miriam Gruber musste das Vorchdorfer Team reagieren. Der  21-jährigen Gleisdorferin gelang bei den letzten Staatsmeisterschaften mit dem 3. Platz ihr Karrierehöhepunkt. Neben Nöst stehen noch Miriam Gruber, Zita Banhegyi und Tina Riedl im UBC-Damenkader.

Bei den Herren blieb alles unverändert: Primoz Flis, Erik Seiwald, Dominik Kronsteiner, Florian Brandstötter, Manuel Weber und Peter Moritz sind schon seit Jahren ein eingespieltes Team.

Start mit Derby gegen Linz
Das erste Saisonspiel findet am Samstag, 30. September 2017 (15 Uhr Sporthalle Vorchdorf) gegen den Absteiger BSC 70 Linz statt. Neben den Linzern gehören noch die beiden NÖ-Vereine Pressbaum und Wiener Neustadt zu den Favoriten – alle drei Teams setzen in erster Linie auf Legionäre. „Das ist nicht unsere Linie,“ sieht UBC Obmann Harald Starl keinen Sinn im Wettrüsten mit Legionären.

1. Runde:
UBC Vorchdorf        : BSC 70 Linz        20. Sep. 2017     15 Uhr

Foto: privat 

Teilen.

Comments are closed.