salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Warnwesten für Seewalchner Schulanfänger

0

Die Schulanfänger in der Volksschule Seewalchen erhielten im Rahmen der Kinderwarnwestenaktion des Familienreferates des Landes O.Ö. und des O.Ö. Zivilschutzverbandes auch heuer wieder eine Warnweste.

„Sicherheit am Schulweg ist ein wichtiger Bereich, und hängt nicht nur vom Zustand von Straßen, Wegen und Begleiteinrichtungen wie Straßenbeleuchtung, Gehsteigen, Querungshilfen, Schülerlotsen, usw. ab,“ meinen Seewalchens Bürgermeister Johann Reiter und der Zivilschutzbeauftragte, Rudolf Hemetsberger unisono. „Auch eine entsprechend gute Einweisung durch Lehrer und Eltern, sowie eine rechtzeitige Sicht- und Erkennbarkeit im Straßenverkehr tragen dazu bei.“

Die hellen und hochreflektierenden Warnwesten für die SchülerInnen der drei ersten Klassen und die Vorschulgruppe sorgen dafür, dass Schulkinder beim Weg zur und von der Schule, beim Warten auf den Schulbus, oder auch in der Freizeit, vor allem in der Dämmerung und bei Nebel, frühzeitig erkannt werden. Im Bild die beiden Gemeindevertreter mit der Klassenlehrerin Iris Pichler und Schulbegleiterin Bettina Huemer bei der Warnwestenübergabe.

Foto: privat

Teilen.

Comments are closed.