salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Zweiter Charity-Run für Verein „Brücken bauen“

0

Verein Brücken bauen – Special Olympics Sommerspiele Vöcklabruck 2018
Rund 1000 SchülerInnen gingen beim Charity-Lauf im Rahmen der Bezirkscrossmeisterschaft in Schwanenstadt für eine gute Sache an den Start.
Die Phönixschule Attnang-Puchheim organisierte in Kooperation mit der NMS Sport Schwanenstadt die zweite Laufveranstaltung mit sozialem Mehrwert für Special Olympics Sportler.

Im Anschluss an die Bezirksmeisterschaft im Crosslauf starteten die motivierten Schüler erneut, um einen weiteren Kilometer zugunsten des Vereins „Brücken bauen“ zurückzulegen. Am Ende der Veranstaltung konnte Direktor Thomas Steinkogler einen Spendenscheck über 550 Euro an den Organisator der 7. Nationalen Sommerspiele von Special Olympics, die im Juni 2018 im Raum Vöcklabruck und Umgebung stattfinden werden.

„Mit diesem Sozialprojekt wollen die Schulen Oberösterreichs ein starkes Zeichen setzen und einen Beitrag für das Gelingen der Special Olympics Sommerspiele leisten“, so Karin Hinterwirth, treibende Kraft und Lehrerein der Phönixschule Attnang-Puchheim.

Über den Verein Brücken bauen
Für die Organisation und Durchführung der 7. Special Olympics Sommerspiele 2018 wurde ein eigener Verein gegründet. Der Verein ‚Brücken Bauen – Special Olympics Sommerspiele Vöcklabruck 2018‘ besteht aus den Projektträgern Special Olympics Österreich, dem Land Oberösterreich, der Stadt Vöcklabruck und der Lebenshilfe Oberösterreich. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Seine Tätigkeit ist nicht auf Gewinn ausgerichtet. Weitere Infos: www.brueckenbauen2018.at

Foto: Verein Brücken bauen 

Teilen.

Comments are closed.