salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Alkolenker prallte gegen Baum und Holzzaun

0

Ein 21-Jähriger aus Pfaffing fuhr am 1. November 2017 mit seinem Pkw in seiner Heimatgemeinde auf der Pfaffinger Landesstraße. Auf dem Beifahrersitz saß ein 19-Jähriger, auf der Rückbank ein 17-Jähriger, beide aus Frankenmarkt. 

Baum bei Kollision umgerissen – Zaun bohrte sich in Karosserie

Dabei kam der 21-Jährige von der Straße ab und prallte ungebremst zuerst seitlich gegen einen Baum und dann gegen einen Holzzaun. Der Baum wurde durch die Wucht des Aufpralls umgerissen. Der Pkw riss mehrere Latten des Holzzaunes mit, welche sich zum Teil in das Fahrzeug bohrten. Alle drei Insassen konnten noch selbst aus dem schwerst beschädigten Pkw aussteigen. Am Pkw entstand Totalschaden. 

Viel zu schnell und betrunken unterwegs gewesen

Sie wurden vom Notarzt erstversorgt und anschließend ins Krankenhaus Vöcklabruck eingeliefert, wo lediglich leichte Verletzungen festgestellt wurden. Der Lenker gab an, mit weit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen zu sein und die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren zu haben. Ein bei ihm durchgeführter Alkotest verlief mit 1,46 Promille positiv.

Foto: Georg Mathes

Teilen.

Comments are closed.