salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Aus dem Alten- u. Pflegezentrum Vöcklamarkt: Hände die berühren, sagen viel mehr als Worte

0

Viele Hände berühren tagtäglich die Bewohnerinnen und Bewohner im Alten- und Pflegezentrum Vöcklamarkt. Die Pflege von hochbetagten Menschen geht oft mit einem hohen Pflegeaufwand einher und diese Bewohnerinnen und Bewohner sind natürlich besonders verletzlich in ihrer Körperlichkeit und ihrer Würde.

Schwerhörigkeit und ein schlechtes Sehvermögen sind zusätzlich häufige Erscheinungen im hohen Alter. Mit bestimmten Techniken der „Basalen Stimulation“ kann intensiv auf die Bedürfnisse der alten Menschen eingegangen werden und sie erleben die Körperpflege oder die Berührung durch die Pflegekraft als wahrnehmbar und wertschätzend. „Ich bin für dich da“ – das sagen unsere Hände.

Aber wenn die Sinne schwinden, was bleibt? Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des APZs Vöcklamarkt haben im Rahmen einer Fortbildungsveranstaltung versucht, diese Empfindungen nachzuspüren.

Fotos: Alten- und Pflegezentrum Vöcklamarkt

Teilen.

Comments are closed.