salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Neues Führungsteam im Seniorenbund Timelkam

0

Die heurige turnusmäßige Jahreshauptversammlung des Seniorenbundes Timelkam stand ganz im Zeichen der Wachablöse des Leitungsteams.

Obmann Josef Pfusterer konnte im Saal des Gasthauses Fruhstorfer über 80 Mitglieder des Seniorenbundes und der Bauernpensionisten  begrüßen. Nach dem Totengedenken ging der Obmann in seinem Rückblick auf die nun schon 11 Jahre sehr gut funktionierende Zusammenarbeit mit den Bauernpensionisten ein und dankte allen Beteiligten herzlich. Im Jahr 2016 nahmen knapp 1200 Personen an 16 gemeinsamen Veranstaltungen teil.

Nach dem von Kassier Wolfgang Daxner vorgetragenen Kassenbericht stellten die Kassenprüfer Karl Gehmair und Martin Schweitzer eine geordnete Kassenführung fest und es wurde der Kassier einstimmig entlastet.

Vzbgm. Gerald Klement dankte dem scheidenden Ausschuss für die vielen Aktivitäten der letzten beiden Perioden und freute sich auch auf weiteren guten Elan des heute neu zu wählenden Teams. Besonders dankte er dem scheidenden Obmann Josef Pfusterer, dessen drei zuletzt zurückgelegte Funktionen (auch auf Gemeindeebene) nun von drei verschiedenen Personen übernommen wurden.

Der neue Bezirksobmann Mag. Willi Auzinger aus St. Georgen i.A. freute sich über die hervorragende Stellung des Seniorenbundes auf Bezirksebene. Er lud alle Personen zum Mittun in unserer Gemeinschaft herzlich ein: „bei uns hat jeder Platz, soweit er sich innerhalb des gesellschaftlichen Wertebogens bewegt“. Auzinger berichtete auch über die die Senioren betreffenden Änderungen  gesetzlicher  Rahmenbestimmungen und lud zum Besuch der Sprechtage im Lebenshaus Vöcklabruck ein.

Als Stellvertreter des Landesobmannes überbrachte Hans Feizlmayr die Grüße von Obmann Dr. Pühringer als auch von Alt-Landesobmann Dr. Ratzenböck. Mit 76.000 Mitgliedern ist der Seniorenbund in Osterreich die stärkste Mitglieder-Teilorganisation und hat damit einen besonderen  Stellenwert innerhalb der Gesinnungsgemeinschaft ÖVP.

Die unter Vorsitz von Bez. Obmann Auzinger durchgeführte Neuwahl brachte jeweils folgendes einstimmige Ergebnis:
Obfrau:     Lieselotte Kammerhofer
Obfrau-Stv.:   Maria Sögner
Obfrau- Stv.:   August Gruber
Schriftführerin: Ulrike Schweitzer
Kassier:   Johann Ortner
Kassier-Stv.:   Marianne Ortner
Finanzprüfer:   Helmut Fellner und Gerhard Doppler
Sozialreferentin:   Lieselotte Kammerhofer
Homepage, Reisen: Walter Schwecherl
Beirat: Josef Büchler für die Bauernpensionisten

Die erste Amtshandlung der neugewählten Obfrau Kammerhofer bestand in der Vornahme von Ehrungen langjähriger Mitglieder, soweit diese nicht schon in der Jahreshauptversammlung am 15.2.2015 geehrt wurden.

25 Jahre Mitglied: Josef Eckl, Gottfried Preimel, Maria Mayrhofer-Huber, Rosa Gattinger, August Leitner,  Ilse Andorfer.
30 Jahre Mitglied: Maria Büchler.
44 Jahre Mitglied: Franziska Maringer.
45 Jahre Mitglied: Maria Heiml

Ein besonderer Dank erging auch an alle Sprengelbetreuer, die für eine funktionierende interne Kommunikation unersetzbar sind.
Über Antrag von Vzbgm. Gerald Klement wurde im letzten Tagesordnungspunkt Josef Pfusterer mit großem wertschätzenden Applaus zum Ehrenobmann gewählt. Mit der Einladung durch Josef Pfusterer und Johann Bortenschlager zu einem Imbiss nahm diese Jahreshauptversammlung nach noch manchem Plausch seinen gemütlichen Ausklang.

Bericht und Foto: Eras Grünbacher

Teilen.

Comments are closed.