salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Pkw nach Kollision ins Feld geschleudert

0

Gestern Nachmittag ereignete sich ein Verkehrsunfall in Ebensee. Der Pkw einer Pensionistin wurde dabei über die Straßenböschung in ein angrenzendes Feld geschleudert.

Ein 37-Jähriger aus Ebensee fuhr am 6. November 2017 mit seinem Pkw auf der Salzkammergutstraße B 145 Richtung Ebensee. Zum selben Zeitpunkt bog eine 62-jährige Pensionistin, ebenfalls aus Ebensee, mit ihrem Pkw von der Landesstraße nach links in eine Hauszufahrt ab. Der 37-Jährige sah die Frau zu spät und rammte den einbiegenden Pkw.

Durch die Wucht des Anpralles wurde der Pkw der Pensionistin über die Straßenböschung in das angrenzende Feld geschleudert. Sie wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit der Rettung in das Klinikum Bad Ischl eingeliefert.

Teilen.

Kommentare