salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Polizisten stellten bei Kontrolle Cannabisgeruch fest

0

Ein 50-jähriger Ischler wurde am Abend des 31. Oktober auf einem Parkplatz von der Polizei wegen Cannabiskonsums kontrolliert. Während die Beamten sein Auto durchsuchten, versuchte der Mann zu flüchten.

Die Polizisten bemerkten gestern Abend in Bad Ischl auf einem abgelegenen Parkplatz zwei Personen, die sich neben geparkten Fahrzeugen aufhielten. Dabei fiel den Beamten starker Cannabisgeruch auf und sie stellten die Personen zur Rede. Der 50-Jähriger aus Bad Ischl zeigte sich geständig, soeben eine Cannabiszigarette konsumiert zu haben. Die Polizisten durchsuchten daraufhin das Auto des 50-Jährigen.

Fluchtversuch während Auto durchsucht wurde

Der Mann versuchte die Durchsuchung des Handschuhfaches zu verhindern und entnahm eine kleine Menge Cannabiskraut. Als die Polizisten daraufhin den Mann festnehmen wollten, wehrte sich der Beschuldigte und versuchte wegzulaufen. Der Mann wurde schlussendlich festgenommen und wird auf freiem Fuß angezeigt. (Foto (c) pixabay.com /  2102488)

Teilen.

Comments are closed.