salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Förderung für Elternbildung wieder sichergestellt!

0

Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner schichtet 450.000 Euro aus seinem Ressort um, um die Elternbildung in OÖ weiter zu finanzieren.

Für die Förderung der Elternbildung gab es in letzter Minute noch eine Rettung. Landeshauptmann-Stellvertreter und Familienreferent Manfred Haimbuchner kündigte an, die Kosten für das Jahr 2018 aus seinem Ressort zu finanzieren.

450.000 Euro würden dafür zur Verfügung stehen. Das sei mit Landeshauptmann Thomas Stelzer abgestimmt und die Beratungen für Ehen und Familien in Krisen sowie Angebote in Elternbildungseinrichtungen der Kinderfreunde, des Familienbundes sowie der Freien Eltern-Kind-Zentren sollen so weiterfinanziert werden. SPÖ-Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer hat bekanntlich die Streichung dieser Förderung aufgrund des Sparkurses des Landes angekündigt.

„Mir war die Tragweite dieser nicht notwendigen Maßnahme bewusst. Deshalb werde ich künftig aus dem Familienressort den Förderbetrag aufbringen und die Elternbildner unterstützen, damit das gewohnte Angebot für die Familien weiterhin aufrechtbleiben kann“, so Haimbuchner.

Foto (c) FPÖ (Sandra Schauer / Land OÖ)

Foto (c) FPÖ (Sandra Schauer / Land OÖ)

Teilen.

Comments are closed.