salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Kopfüber in Kellerschacht gestürzt

0

Zu einer Personenrettung wurden die Feuerwehr Ohlsdorf und die Höhenrettung der FF Vöcklabruck heute morgen alarmiert. Eine Person war in Ohlsdorf kopfüber in einen Kellerschacht gestürzt.

Die alarmierte Rettung konnte die Person alleine nicht retten, daher wurden die Feuerwehren zur Unterstützung gerufen. Gemeinsam mit dem Roten Kreuz wurde die Person rasch aus der misslichen Lage befreit. Der Einsatz der Höhenrettung war nicht mehr erforderlich. Die befreite Person erlitt dabei leichte Verletzungen am Kopf, berichtet die Feuerwehr.

Symbolfoto: Wolfgang Spitzbart / Quelle: FF Ohlsdorf

Teilen.

Comments are closed.