salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

ÖBB schließt Fahrkartenschalter am Bahnhof Altmünster

7

Wie die Gemeinde Altmünster berichtet, soll der Fahrkartenschalter am Bahnhof Altmünster ab Jänner 2018 nicht mehr besetzt werden. Die Karten müssen künftig am Ticketautomaten gezogen werden. (Foto: Gemeinde Altmünster / privat)

Foto: Gemeinde Altmünster / privat

Teilen.

7 Kommentare

  1. Froscher Willi am

    da lob ich mir die Westbahn, wo ich im Zug ein Ticket bekomme, wenn ich mich nicht vorher bemühen will, oder wenn es schnell spontan gehen muss früher hatte man in jedem Personenzug auf dieser Strecke beim Schaffner mit einem kleinen Aufpreis ein Ticket lösen können, heute müssen sich halt doch alle an die Automaten anpassen.. dabei würde ein Schaffner im Fall der Falles auch für mehr Sicherheit sorgen können

  2. Eh scho wissen am

    Nicht nur Altmünster ist von der Schließungswelle wegen radikaler Personaleinsparungen betroffen sondern auch der Bahnhof der Bezirksstadt Gmunden.

      • Horst B. aus N. am

        Seid´s ihr unwissend oder gemein?
        Ersteres wäre ja noch entschuldbar, aber sonst schämt´s Euch!

    • Der zuständige Minister ist aber ein Fler!

      PS.: für 5 Ticketkäufe am Tag braucht es keinen eigenen kostspieligen Bediensteten mehr. Vor allem in Zeiten des Handy- und Onlinetickets. Die Automaten sind mittlerweile auch sehr einfach zu bedienen.