salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Vortrag in Obertraun des Grundlseers Josef Köberl

0

Leidenschaft Eisschwimmen
Am Mittwoch, 3. Jänner 2018, findet in Obertraun ein nicht alltäglicher Vortrag übers Eisschwimmen statt.

Der Grundlseer Josef Köberl, Extremschwimmer aus Leidenschaft und in der Szene als Gründer der Ice Swimming Association Austria bekannt, hat ein großes Ziel: die Durchquerung der 7 wichtigsten Meeresengen (Kanäle).

Den Ärmelkanal mit 34 Kilometer hat er bereits erfolgreich durchschwommen, auf seinem Plan stehen noch der Nordkanal (35 KM), Gibraltar (14 KM), Kaiwi Channel (44 KM), Tsugaru Channel (20 KM), Catalina Channel (34 KM) und die Cook Straße mit 26 KM. Seit 4 Jahren versucht Köberl nun das Eisschwimmen populär zu machen. 2 Österreichische Meisterschaften sowie 2 Eisschwimmen im steirischen Salzkammergut hat er bereits veranstaltet. Nun hat er mit Bernhard Höll einen tollen Partner und Freund gefunden, der Anfang März das erste Eisschwimmen am Hallstättersee veranstalten wird. Der Bewerb in Obertraun ist übrigens das Finale vom „Ice Cup“ mit Stationen in Holland, Deutschland und Österreich.

Bernhard Höll, Veranstalter des 1. Eisschwimmen am Hallstättersee und der Eis- und Extremschwimmer Josef Köberl

Vortrag übers Eisschwimmen und „Testschwimmen“
Als Vorgeschmack auf dieses außergewöhnliche Sportevent hält Josef Köberl am Mittwoch, 3. Jänner, in Obertraun (19 Uhr Gemeindesaal) einen Vortrag übers Eisschwimmen. Dabei ist zu erfahren, wie er dazu kam und wie er andere Menschen ins kalte Wasser bringen will. Für Interessierte besteht am gleichen Tag die Möglichkeit, um 15 Uhr im Strandbad Obertraun in den Genuss des Eisschwimmens zu kommen!

Vortrag „Leidenschaft Eisschwimmen“ – Mittwoch, 3. Jänner 2018, 19 Uhr Gemeindesaal Obertraun

Foto: privat

Teilen.

Comments are closed.