salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Einsatzreicher Tag für die FF Vöcklabruck

0

Die FF Vöcklabruck wurde Freitagmorgen zu einem Unfall gerufen. Ein Fahrzeug blieb nach einem Ausweichmanöver auf der Beifahrerseite liegen. Die im Auto befindliche Person konnte sich aber noch vor dem Eintreffen der Einsatzmannschaft selbstständig befreien. Mit einer Seilwinde wurde das Fahrzeug wieder auf seine vier Räder gestellt und abgeschleppt. 

Noch während der Einsatz im Laufen war, wurden die Kameraden zu einer Personenrettung aus einem Lift in die Bahnhofssiedlung gerufen. Allerdings funktionierte der Lift beim Eintreffen der Kameraden ohne Problem und es waren auch keine Personen im Lift. Nach Rücksprache mit dem Liftunternehmen, wurde eine Probefahrt durchgeführt und ein Servicetechniker vor Ort geschickt.

Am späten Nachmittag wurde die FF Vöcklabruck neuerlich zu einer Personenrettung in die Heschgasse gerufen. Eine Person musste aus einem steckengebliebenen Lift befreit werden.

Bericht & Fotos: FF Vöcklabruck

Teilen.

Kommentare