salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

PKW kam auf der schneeglatten Fahrbahn ins Rutschen

0

Plötzlich einsetzender starker Schneefall und Temperaturen um den Gefrierpunkt machten den Autofahrern in den frühen Abendstunden des 17. Jänners stark zu schaffen.

Auf seiner Fahrt von Neukirchen Richtung Altmünster kam kurz vor 17.00 Uhr ein Lenker mit seinem PKW in der sogenannten „Flohl“-Kurve auf der schneeglatten Fahrbahn ins Rutschen und erst in einem Gerinne neben der Straße wieder zum Stillstand.

Die alarmierte Feuerwehr Altmünster barg den PKW mit dem Kran des Schweren Rüstfahrzeuges. Dazu musste die Großalm-Landesstraße für den gesamten Verkehr gesperrt werden. Während der PKW bei diesem Ausritt erheblich beschädigt wurde, kam der Lenker mit dem Schrecken davon.

Erst nachdem das von einem Winterdienstfahrzeug der Straßenmeisterei Gmunden aufgebrachte Streusalz Wirkung zeigte, konnte die Straße von den ebenfalls anwesenden Polizeibeamten wieder freigegeben werden.

Bericht und Foto: www.feuerwehr-altmuenster.at

 
Teilen.

Comments are closed.