salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Verkehrsunfall auf der Westautobahn in Vorchdorf

2

Freitagabend wurden die Einsatzkräfte der FF Vorchdorf zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall gerufen. Da gerade die geplante Atemschutzübung zu Ende war, rückte die Mannschaft unverzüglich zur Einsatzstelle auf die A1, Fahrtrichtung Salzburg aus.

Ein Fahrzeug verpasste die Anschlussstelle Laakirchen Ost, fuhr über eine Böschung und krachte infolge gegen mehrere Bäume. Der Fahrzeuglenker wurde bei dem Manöver leicht verletzt und vom RK Vorchdorf ins Krankenhaus transportiert. Im Einsatz standen 26 Mann der Feuerwehr Vorchdorf.

Bericht & Fotos: FF Vorchdorf / Michael Hieslmair

 

Teilen.

2 Kommentare

  1. Da wird sich der Fahrer aber freuen, sieht so aus als wäre seinem heißgeliebten Bier nix passiert.