salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Einbrecher stiegen über Kellerfenster ein

1

Bislang unbekannte Täter verschafften sich am 9. Februar 2018 gegen 16 Uhr Zutritt zu einem Wohnhaus in Gmunden, indem sie mit einem Stein ein Kellerfenster einschlugen. Dadurch gelangten sie in das Gebäude und durchsuchten sämtliche Räume. Die Täter erbeuteten Silbergeschirr, Bargeld, Schmuck und Dokumente. Als die Hauseigentümer nach Hause kamen, flüchteten die Täter über das Esszimmerfenster ins Freie. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief trotz Unterstützung eines Diensthundes und des Polizeihubschraubers bislang negativ, berichtet die Polizei.

Quelle: LPD OÖ

Teilen.

1 Kommentar

  1. Es laufen ja schon wieder eigene Leute umher!
    Wahrscheinlich aus spionierer

    Schauen, wer ist zu Hause, wo ist das Haus… alleine!!
    Einige Zeit gab es sogar Verständigung Zeichen an den Haustüren, damit der andere Beteiligte wusste , hier ist niemand zu Hause!

    Clever!!