salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Tresor aus der Traun geborgen

0

Am Samstag wurde die Feuerwehr Ohlsdorf von der Polizei zu einem nicht ganz alltäglichen Einsatz gerufen. Es galt einen großen Tresor aus der Traun zu bergen.

Da die Ermittlungen bereits abgeschlossen waren, wurde der Tresor am 10. Februar 2018 geborgen. Der rund 250 Kilo schwere Tresor lag am Traunufer im Bereich der Taunbrücke in Steyrermühl. Mit Hilfe der Seilwinde wurden dieser und die abgetrennte Tür hochgezogen und auf ein Einsatzfahrzeug gehoben. Da der Tresor stark beschädigt war, wurde er anschließend entsorgt, berichtet die Feuerwehr.

Nach rund einer Stunde waren die Arbeiten erledigt. Im Einsatz standen 5 Mann der Feuerwehr Ohlsdorf mit zwei Fahrzeugen. (Bericht & Fotos: FF Ohlsdorf)

 

Teilen.

Kommentare