salzi.at - Aktuelles aus dem Salzkammergut

Jahreshauptversammlung Gemischter Chor MGV Steyrermühl

0

Im Gemischten Chor des MGV Steyrermühl treffen sich donnerstags ca. 25 musikbegeisterte Frauen und Männer, um entweder aus Spaß an der Freud miteinander zu singen oder um sich gemeinsam auf einen Auftritt vorzubereiten.

Ihr Motto “Ein Herz und eine Kehle” versucht dabei auszudrücken, worum es geht – ein nette Gemeinschaft und Freude am Gesang. Das Repertoire, aus dem die Mitglieder wählen können ist breit gefächert und sowohl bei den Ausübenden als auch bei den Zuhörern beliebt; Von Hits, Schlagern, Austropop, afrikanischen und lateinamerikanischen Rhythmen hin zu Volks- und Adventliedern sowie zeitgemäßger Kirchenmusik reicht das Angebot.

Der Chor beim Singen eines Stückes zwischen den Tagesordnungspunkten

Mitte März luden Obfrau Brigitte Grill und Obmann Alfred Stollreiter zur 111. Jahreshauptversammlung und konnten unter ihren Ehrengästen Bürgermeister Fritz Feichtinger, Laakirchen, Vizebürgermeisterin Inés Mirlacher und Gemeindevorstand David Lugmayr, beide Ohlsdorf, begrüßen. Ja hier gibt es seit 15 Jahren eine geteilte Obmann/frauschaft und es funktioniert perfekt.

Obmann Alfred Stollreiter überreicht Obfrau Brigitte Grill die Ehrenurkunde

Obfrau Brigitte Grill gab einen Rückblick auf das vergangene Jahr und erinnerte an das Konzert Music around the World im Juni, den Ausflug nach Grado, an die Messe am Sonntag der Völker und vieles mehr. Kassierung Gudrun Pabinger legte den Kassenstand offen und Archivarin Helga konnte mit 38 neuen Noten den Stand auf beträchtliche 780 erhöhen. Marco Fried bedankte sich mit einem humorvollen Vortrag in Form eines Gedichtes und teilte den Gästen mit, dass schon fleißig für das Frühjahrskonzert geprobt wird.

Bgm. Fritz Feichtinger, GV David Lugmayr, Obfrau Brigitte Grill, VizeBgm.in Ines Mirlacher, Obmann Alfred Stollreiter mit den neuen Mitgliedern des Chores

Eine besondere Ehrung in Form einer Urkunde erhielt Brigitte Grill von ihrem Obmann Alfred Stollreiter. Bereits 40 Jahre gehört sie dem Gemischten Chor an. Drei neue Chormitglieder erhielten zum Einstand die Choranstecknadel als Zeichen der Anerkennung und als Willkommensgeschenk.

Der gesamte Abend wurde immer wieder mit Gesangsstücken aufgefrischt, denn das Singen steht ja immerhin im Vordergrund. Zum Abschluss wurde zu einem herzhaften Aufstrichebuffet geladen und man ließ den Abend gemütlich ausklingen.

Fotos: privat

Teilen.

Comments are closed.